.

.

Mittwoch, 17. August 2011

Was sind das für Blumen

Hallo ihr lieben . Ich habe diese Blumen  waren ganz klein als ich sie bekam von einer Fereinnachbarin die leider nicht mehr hier ist.   Aber leider weis ich ihren richtigen Namen nicht. Die ihren waren so ein Meter hoch diese sind bereits 3 Meter und wachsen weiter in die Höhe. immer gibt es neue Blüten knöpfe sie sind wunderschön. Oft werden von  Fereiengästen Fotos gemacht ,und ich wurde gefragt wie die heissen . Leider weis ich das nicht. Wisst ihr wie die heissen???Es sind wudnerschöne Blüten .

So langsam habe ich schon  so komische  erscheinungen , da ich  die ganze Woche noch keine Masche gestrickt habe, weil ich  nun an der Herbstputz bin.ennt ihr das auch?? man spührt so ein Verlangen hat viele Ideen , und doch kann man nicht???????
Ich grüsse euch  ganz liebe bin gespannt ob mir da jemand weiterhelfen kann. dankeschön schon  mal .  Marlies

Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

stockrose

Andrea Baron hat gesagt…

Hallo Marlies,

das sind Stockrosen. Die säen sich im Herbst selbst aus, wenn du die Blütenknöpfe reifen lässt (du kannst natürlich auch gezielt die Samen ernten ;O) ... und dann wirst du sie nächstes Jahr überall wachsen sehen ;O)

Marlies hat gesagt…

hallo ohh die Stockrose ist das ?? hätte mich gerne bedankt aber da ich nicht weis wie und bei wem ?? aber dankeschön Grüsse marlies

die Malerin hat gesagt…

Es sieht aus wie die Stockrose Marlies, kann mich nur anschließen.

Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

Crissi hat gesagt…

Haha Marlies,
jetzt kommst du mit einem Rätsel. Ich sage das sind Stockrosen. Die lassen sich leicht vermehren und es gibt sie in vielen Farben,
lieben Gruß Crissi

rosenresli hat gesagt…

Ich bin auch der Meinung dass es Stockrosen sind. Es gibt sie gefüllt und ungefüllt und in vielen Farben. Sie sind zweijährig. Selber habe ich leider noch keine.

Liebe Grüße,
Tanja

Cornelia hat gesagt…

Ja genau, Stockrosen. Vielleicht sagt Dir der Name "Malve" ja was.
http://de.wikipedia.org/wiki/Stockrosen
Griessli Cornelia

Lee-Ann hat gesagt…

oh ja die sind schööön...bei uns siehst du ganz viele stockrosen...gefallen mir auch!!
liebs grüessli lee-ann

Knitting-twitter hat gesagt…

hallihallo, Stockrosen kann man auch gut zum Färben von Wolle nehmen,
liebe Grüsse und leg das Putzzeug mal für eine Stunde auf die Seite, nicht, dass noch Entzugserscheinungen bekommst.. Christa

Gebreidesjaals: Knitted Scarfs or Scarves hat gesagt…

Marlies, das sind STOKROZEN,im Hollandische sprache. Wir haben dieser blumen sehr viel im Cote d'Opale gesehen. Die Franzozische menschen haben diese Blumen in viele farben.Iche liebe die Blumen auch sehr! aber sie wollen nicht in mein garten bluhen, viel probiert! viele gruzse Mieke

Amelie hat gesagt…

Jawohl, Stockrosen. Die findet man in jedem Bauerngarten, wenigstens im Norden. Sie sind schön und groß. Als Nordlicht habe ich versucht, diese hier in Baden-Württemberg anzupflanzen. Leider bekamen sie immer Rostflecken, sodass die Blätter abfielen, allerdings waren die Blüten immer wunderschön. Aber ohne Blätter? Vielleicht sollte ich es nochmal versuchen.
LG Amelie

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Marlies,
das sind eindeutig Stockrosen,die blühen auch in meinem Garten:-)
Liebs Grüessli Sonja

Gisela hat gesagt…

Liebe Marlies,

Stockrosen gibt es in vielen Farben. Da wirst Du lange Freude dran haben.

Herbstputz habe ich noch nie gehört. Bei mir ist Großreinemachen immer dann angesagt, wenn ich die Wohnung schmücken will. Also in der Adventszeit und vor Ostern.

Aber hinterher bist Du froh, wenn alles blitzsauber ist.

Liebe Grüße, Gisela

stricksüchtig hat gesagt…

Hallo Marlies, ich kann den anderen nur zustimmen das sind Stockrosen ich habe sie selber auch im Garten das ist ein Malvengewächs und kann je nach Standort sehr hoch wachsen ganz liebe Grüsse Ute

Sheepy hat gesagt…

Da brauche wohl kaum noch schreiben. Ich mag die Stockrosen und sie gehören in jeden Bauerngarten. Beim Färben nur die schwarzen Stockrosen verwenden. Färbt besonders gut auf Seide.
Liebe Grüße
Sheepy

Anke hat gesagt…

Wie sie in deutsch heissen, weiss ich leider nicht. In englisch heisen sie "hollyhock".

Mojo hat gesagt…

Hallo Marlies,
ich kann mich nur anschliessen - du hast Stockrosen.
Die Hilde färbt mit schwarzen Stockrosen ganz tolle Wolle !
LG. Mojo

Mojo hat gesagt…

Hallo Marlies,

ich kann mich nur anschliessen ... Du hast Stockrosen.
Die Hilde färbt mit schwarzen Stockrosenblättern ganz tolle Wolle!
LG. Mojo

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Ich hab jetzt soeben, vor ein paar Tagen, schwarze Stockrosen gesetzt, denn damit kann ich nächstes Jahr färben :))) Und sie sind auch schön angewachsen.
Deine sehen aber auch klasse aus liebe Marlies!
Grüessli
Dany