.

.

Donnerstag, 24. Februar 2011

An den Anonymen Kommentarschreiber

Lieber anonymer Schreiber. Schade dass Du mir keine Gelegenheit gegeben hast auf Deinen
Kommentar zu antworten. So will ich aber doch so HÖFLICH sein und Dir die Antwort trotzdem
nicht schuldig bleiben.
Da ich Mutter von 4 Kindern bin , denke ich zu wissen auf was ich achten muss wenn ich Knöpfe annähe. Ich denke desahlb nicht das die Knöpfe an der Blende am Rückenteil dem kleinen Mädchen schmerzen bereiten.  Da ja das Rückenteil und die Blende  dazwischen liegen. Und zudem habe ich ganz flache Knöpfe verwendet.
Es wäre schön wenn du beim nächsten Kommentar auch deinen Namen hinterlassen könntest.  Denn ich bin der Meinung  , wenn man schon solche Kommentare hinterlässt darf man ruhig dazu stehen, und auch seinen Namen hinschreiben. Kritik  darf jederzeit angebracht werden , aber dann bitte auch mit Namen.
liebe Grüsse Marlies

Kommentare:

babymotte hat gesagt…

Das ist doch wohl jetzt ein Witz...oder...
Jede Mutter würde sich wünschen so eine Jacke gestrickt zu bekommen...und bei der dicken Wolle glaube ich kaum das selbst ein dicker Knopf drücken würde...und AUßERDEM haben kleine Mädchen eine Jacke ja eh nur immer kurz an....
Lasse Dir liebste Grüße hier...Heike

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Marlies,
Ich musste jetzt 2x lesen.Ich bin auch der Meinung wie Heike,bei so dicker Wolle können die Knöpfe bestimmt nicht drücken!Schade das man solche Kommentare Anonym schreiben muss..wirklich schade!!!!
Liebs Grüessli Sonja

Dana hat gesagt…

Es ist doch nicht wahr! Ich kann kaum glaube, was ich grad gelesen habe. Einige Leute sollten sich mal um sich selbst kümmern als dumme Ratschläge zu verteilen. Ts ts ts.
Aber dass der Kommi anonym ist, sagt ja schon alles...
Lass dir liebe Grüße da,
Dana

Hilda hat gesagt…

Hallo Liebelein,
ich schließe mich meinen beiden Vorschreiberinnen an. Die Knöpfe drücken nun wirklich nicht. Allerdings frage ich mich auch warum man das anonym kommentieren muß? Seltsam, man kann doch seine Meinung oder auch Fragen öffentlich kundtun. So viel Anstand sollte man eigentlich haben. Ich finde es nur traurig!!!!!

Liebe Knuddelis
Hilda

Tina hat gesagt…

Wie BITTE?
habe ich das jetz richtig gelesen? Das gibts ja wohl nicht. Wenn du mich fragst ist da jemand sehr sehr neidisch mehr nicht. Sowas macht man nicht. Dann lässt man es . Bin da ganz deiner Meinung. Aergere dich da bloss nicht drum. Wäre zeitverschendung.
Drückerl für dich Tina

margit hat gesagt…

Also anonym ist o.k., wenn es ein netter Kommentar. Aber meckern und dann noch anonym geht gar nicht. Weiß nicht so genau, kannst Du das nicht abschalten. Ich muß direkt mal bei mir schauen.
Ich habe es schon in kurzer Zeit zum 2.Mal auf einem blog bemerkt. Es sind dann immer blogs, die sehr interessant und sehr rege sind.
tja, das weckt eben den Neid mancher Strickerinnen, die nichts können.
tut mir leid für Dich, nimms nicht so schwer und mache weiter so.......
Dir nen schönen Tag und lieben Gruß
margit

daniela hat gesagt…

Liebe Marlies
Denke, dass ist purer Neid. Ich finde das Jäckli super!!
Wünsche Dir Trotzdem einen schönen Tag und mach weiter so, freue mich immer!
ganz ä liäbä Gruäss Daniela

Crissi hat gesagt…

Hallöle liebe Marlies,
das hat ein Feigling geschrieben!! Ich kann es nur nochmals wiederholen, da steckt nur der Neid dahinter. Aber ich denke,das siehst du locker!! Es gibt immer welche, die nur am Nörgeln sind, sonst fühlen sie sich nicht wohl!!
Liabs Grüßle Crissi

Manuela hat gesagt…

Liebe Marlies,
nicht ärgern - nur wundern - hat schon meine Oma gesagt ... die Jacke ist wunderschön ... und meine Leonie ist fast ein Jahr, hatte schon viele Sachen mit Knopf hinten als Baby und da ist gar nichts!!!
Ganz liebe Grüße, Manuela

Sabrina hat gesagt…

Ich habe das nun einige male gelesen liebe Marlies.
Was soll den das??? Das ist ja nur lächerlich sowas zu kommentieren. Hoffentlich hat die Besagte Person ihren Verantwortunssinn am rechten Ort. Gib auf sowas gar nichts. Schade das manche mit ihrer Zeit nichts besseres anzufangen wissen.
Lass dir den Tag nicht verderben wegen soviel Dummheit.
Ganz liebe knuddel Grüsse Sabrina

Claudine hat gesagt…

uiuiui, da hat aber eine Probleme! Stimmt, jetzt so dus sagst...das "arme" Kind, und das bei dem dicken Windelpack ;-)
Weisst du Marlies, wenn ich ein neidiger Mensch wäre, müsste ich nun auch grün anlaufen, das Jäckli ist der Hammer! Vor allem finde ich es toll, dass du es selber entworfen hast, da macht alles noch viel mehr Spass
herzlichst
die etwas hellgrüne Claudine!

katja hat gesagt…

neidhammel sagich da bloss!!!! die jacke ist ja sowas von schön und liebvoll - das verträgt irgendjemand nicht.

aber was sollst, ich glaub wir alle teilen deine freude an dem schönen stück und nur das zählt doch, oder??

glg
katja

Kerstin hat gesagt…

Hallo Marlies,
na da scheint ja jemand neidisch auf das zu sein, was du mit der Nadel alles zauberst. Nicht drüber ärgern! Lohnt nicht!
L Kerstin

smarty hat gesagt…

Hallo, Marlies!
Ich verfolge Deinen Blog nun auch schon eine ganze Zeit und freue mich immer über Deine tollen Fotos. Und dieses Jäckchen ist der oberhammer! Sowas Schönes hab ich selten gesehen!!!
Ich wünsche Dir weiterhin viel Kreativität und Energie für solche tollen Strickwerke, und dass Neider ihre neidischen Kommentare demnächst für sich behalten...
Liebe Grüße aus D,
smarty ;-)

Gitte´s Farvpott hat gesagt…

Liebe Marlies,

es gibt immer Leser/innen die neidisch sind.....
Ich weis aus eigenen Erfahrungen das diese Art von Kommentaren einen schon Angreifen.....

Du hast immer gute Ideen und führst deinen Blog einfach toll.

Ganz liebe Grüße,
Gitte

Anonymous hat gesagt…

Liebe Marlies,
das Jäckchen ist ganz bezaubernd geworden! Laß dich nicht durch Kommentare die nur provozieren wollen ärgern.
Ein schönes Wochenende und lieben Gruß
Marina