Mittwoch, 24. Februar 2010

Mädchenkleidchen im Landhausstil

Ich freue mich sehr darüber , das mir dieses Landhausstil Kleidchen gelungen ist. Es hat soviel Spass und Freude bereitet es zu stricken. Die Wolle dafür ist von der orange/braunen Kone.
Im Kopf hatte ich nur irgendwas wie ein Miederchen. Das andere hat sich einfach so nach und nach ergeben. Begonnen habe ich in der Taille und Vorderteil und Rückenteil getrennt gestrickt. Dann die Bordüren umhäkelt. Vorne habe ich 6 Edelweiss Knöpfe aufgenäht und eine weisse Kordel die gedreht ist durchgezogen. Dazwischen um dem ganzen noch ein bisschen Farbe zu geben kleine Edelweissapplikationen aufgenäht. Dann habe ich die Maschen an Vorder und Rückenteil aufgenommen und eine Lochrunde angestrickt. Danach Maschen aufgenommen . Damit es etwas lebhafter wirkt für ein Mädchen habe ich Vorne runter ein Blattmuster eingestrickt.Und dem ganzen noch unten rum dasselbe Blattmuster angestrickt. Dann das Bördchen anghäkelt wie am Auschnitt und Armloch. Hier noch ein Bild vom Vorderteil:

Das Kleidchen ist luftig und Federleicht.
Hier ein Bild von der Rückenansicht. Damit man das Kleidchen gut anziehn kann , habe ich 4 kleine Holzknöpfe angenäht , damit man es öffnen kann.


Hier ein Detaillbild der Edelweissköpfe und der Applikation
Das ganze Kleidchen ist frei aus dem Kopf gestrickt.
Beim nächsten Einkauf werd ich mal sehn ob ich ein passendes weisses Blüschen dazu bekomme, dann werde ich hier in diesem Post noch ein Bildchen nachreichen.
Wolle : KonenWolle ( Schurwolle / Viscose
Nadeln Nr 2.5
Design und Anleitung ( Meines )
Grösse ( 86 / 92 )also ca 1 Jahr


Mädchenkleidchen im Landhausstil

Ich freue mich sehr darüber , das mir dieses Landhausstil Kleidchen gelungen ist. Es hat soviel Spass und Freude bereitet es zu stricken. Die Wolle dafür ist von der orange/braunen Kone.
Im Kopf hatte ich nur irgendwas wie ein Miederchen. Das andere hat sich einfach so nach und nach ergeben. Begonnen habe ich in der Taille und Vorderteil und Rückenteil getrennt gestrickt. Dann die Bordüren umhäkelt. Vorne habe ich 6 Edelweiss Knöpfe aufgenäht und eine weisse Kordel die gedreht ist durchgezogen. Dazwischen um dem ganzen noch ein bisschen Farbe zu geben kleine Edelweissapplikationen aufgenäht. Dann habe ich die Maschen an Vorder und Rückenteil aufgenommen und eine Lochrunde angestrickt. Danach Maschen aufgenommen . Damit es etwas lebhafter wirkt für ein Mädchen habe ich Vorne runter ein Blattmuster eingestrickt.Und dem ganzen noch unten rum dasselbe Blattmuster angestrickt. Dann das Bördchen anghäkelt wie am Auschnitt und Armloch. Hier noch ein Bild vom Vorderteil:

Das Kleidchen ist luftig und Federleicht.
Hier ein Bild von der Rückenansicht. Damit man das Kleidchen gut anziehn kann , habe ich 4 kleine Holzknöpfe angenäht , damit man es öffnen kann.


Hier ein Detaillbild der Edelweissköpfe und der Applikation
Das ganze Kleidchen ist frei aus dem Kopf gestrickt.
Beim nächsten Einkauf werd ich mal sehn ob ich ein passendes weisses Blüschen dazu bekomme, dann werde ich hier in diesem Post noch ein Bildchen nachreichen.
Wolle : KonenWolle ( Schurwolle / Viscose
Nadeln Nr 2.5
Design und Anleitung ( Meines )
Grösse ( 86 / 92 )also ca 1 Jahr


Dienstag, 23. Februar 2010

Im Augenblick

Bleibt zum stricken wenig Zeit. Abends bin ich so müde dass ich bereits um 8 Uhr schlafe. Tagsüber bin ich oft mit einer Feriennachbarin die mich richtig in Beschlag nimmt beschäftigt. Aber mehr wohl psychisch als sonstwie. Und das geht noch 2 Wochen so. Ich frage mich langsam ob ich in den Pfelgedienst getreten bin.Oder nun eine private Pfelgerin bin. Eigentlich habe ich ja lediglich ein bisschen Hilfe angeboten ,und nun???????

Am stricken bin ich ,wenns halt zeitlich mal bisschen geht. Da mir aber Massangaben gefehlt haben , habe ich kurzum 3 liebe Mädels hier im Netz um Rat gefragt. Und sofort bekam ich hilfe von Inken , Elvira ,und Lee Ann.Auch die liebe Christa hat mit mir links zu Massen im Netz gesucht.Es ist einfach so lieb wie einem geholfen wird , wenn man Hilfe benötigt.
Danke euch sehr für eure grosse Hilfe.
Somit kann ich nun weiternadeln da ich nun weiss wie die Masse in etwa sein sollten.

hier ein Detaillsbild an was ich zurzeit stricke
Und hier noch eines.
Somit werd ich heute bisschen was für mich tun und daran etwas stricken ,sobald im Haus alles gemacht ist. Eure Marlies

Im Augenblick

Bleibt zum stricken wenig Zeit. Abends bin ich so müde dass ich bereits um 8 Uhr schlafe. Tagsüber bin ich oft mit einer Feriennachbarin die mich richtig in Beschlag nimmt beschäftigt. Aber mehr wohl psychisch als sonstwie. Und das geht noch 2 Wochen so. Ich frage mich langsam ob ich in den Pfelgedienst getreten bin.Oder nun eine private Pfelgerin bin. Eigentlich habe ich ja lediglich ein bisschen Hilfe angeboten ,und nun???????

Am stricken bin ich ,wenns halt zeitlich mal bisschen geht. Da mir aber Massangaben gefehlt haben , habe ich kurzum 3 liebe Mädels hier im Netz um Rat gefragt. Und sofort bekam ich hilfe von Inken , Elvira ,und Lee Ann.Auch die liebe Christa hat mit mir links zu Massen im Netz gesucht.Es ist einfach so lieb wie einem geholfen wird , wenn man Hilfe benötigt.
Danke euch sehr für eure grosse Hilfe.
Somit kann ich nun weiternadeln da ich nun weiss wie die Masse in etwa sein sollten.

hier ein Detaillsbild an was ich zurzeit stricke
Und hier noch eines.
Somit werd ich heute bisschen was für mich tun und daran etwas stricken ,sobald im Haus alles gemacht ist. Eure Marlies

Donnerstag, 18. Februar 2010

Mädchen Landhaustil Westchen

Ja ich habe es tatsächlich hinbekommen. Eigentlich wollte ich aber ein Jäckchen stricken aber die Wolle dafür hat nicht gereicht. Es ist ein Strang meiner letzten Handgefärbten . Gestrickt habe ich dieses Westchen auch in der Baby Gr 4-7 Mt. Als ich angefangen habe wollte ich vorallem am Rückenteil eine Mittelfalte einstricken oder ein Mittelteil das dann zusammengeht und die Zöpfe zusammenlaufen. Beim stricken kam mir dann die Idee die Zöpfe nach dem Mittelteil wieder nach aussen hin laufen zulassen und in der Mitte noch einen dazu zunehmen. Und es hat geklappt.
Hier mal ein Bild der Vorderteile. Ich habe nur 3 Holzknöpfe angenäht. Unten wollte ich es offen lassen um mit einem Häkelband zu schliessen. Dafür habe ich Edelweissknöpfe verwendet. Die Zopfmuster sind frei Kopf gestrickt.
Hier eine Ansicht des Rückenteils . Man sieht genau wie die Zöpfe nach aussen hin gehn.Und wie es unten zusammenkommt am Ende der Falte.Dann habe ich hier eine Lasche gstrickt und aufgenäht. Dazu 2 Edelweiss Applikationen angenäht .In der Mitte ein Knopf.
Die Bördchen sind in 2 Rippen Reihen gestrickt ,und zuletzt mit einer leichten Häkelspitze abgerundet.
Hier ein Detaillsbild vom Vorderteil:
Und da es nun ja zwei geworden sind, eine Weste für ein Bübchen das andere für ein Mädchen ,
noch zwei Bilder von beiden Landhausstil Westchen.



Ich muss ehrlich gestehn ich hätte nicht erwartet das es so gut klappt auf Anhieb.
Aber ich freue mich riesig darüber.Habe heut morgen so gedacht schade sind es nicht zwillinge geworden.
Das Buben Westchen wird morgen abgeholt. Ein passendes Hemdchen wurde bereits besorg. Detailles:
Wolle : Handgefärbt von mir , ca 90 gr
Ndl 2.75
Anleitung und Design :( meines frei Kopf )
Grösse 4-7 Monate
Breite ca 23 cm
gesamt Höhe ca 26.5 cm
Nun da ich diese Woche nicht mehr viel zeit habe , wünsche ich euch allen schon mal ein schönes , ruhiges und gemütliches Wochenende.
Ganz liebe Grüsse an euch alle es ist schön das es euch gibt.
Eure Marlies

Mädchen Landhaustil Westchen

Ja ich habe es tatsächlich hinbekommen. Eigentlich wollte ich aber ein Jäckchen stricken aber die Wolle dafür hat nicht gereicht. Es ist ein Strang meiner letzten Handgefärbten . Gestrickt habe ich dieses Westchen auch in der Baby Gr 4-7 Mt. Als ich angefangen habe wollte ich vorallem am Rückenteil eine Mittelfalte einstricken oder ein Mittelteil das dann zusammengeht und die Zöpfe zusammenlaufen. Beim stricken kam mir dann die Idee die Zöpfe nach dem Mittelteil wieder nach aussen hin laufen zulassen und in der Mitte noch einen dazu zunehmen. Und es hat geklappt.
Hier mal ein Bild der Vorderteile. Ich habe nur 3 Holzknöpfe angenäht. Unten wollte ich es offen lassen um mit einem Häkelband zu schliessen. Dafür habe ich Edelweissknöpfe verwendet. Die Zopfmuster sind frei Kopf gestrickt.
Hier eine Ansicht des Rückenteils . Man sieht genau wie die Zöpfe nach aussen hin gehn.Und wie es unten zusammenkommt am Ende der Falte.Dann habe ich hier eine Lasche gstrickt und aufgenäht. Dazu 2 Edelweiss Applikationen angenäht .In der Mitte ein Knopf.
Die Bördchen sind in 2 Rippen Reihen gestrickt ,und zuletzt mit einer leichten Häkelspitze abgerundet.
Hier ein Detaillsbild vom Vorderteil:
Und da es nun ja zwei geworden sind, eine Weste für ein Bübchen das andere für ein Mädchen ,
noch zwei Bilder von beiden Landhausstil Westchen.



Ich muss ehrlich gestehn ich hätte nicht erwartet das es so gut klappt auf Anhieb.
Aber ich freue mich riesig darüber.Habe heut morgen so gedacht schade sind es nicht zwillinge geworden.
Das Buben Westchen wird morgen abgeholt. Ein passendes Hemdchen wurde bereits besorg. Detailles:
Wolle : Handgefärbt von mir , ca 90 gr
Ndl 2.75
Anleitung und Design :( meines frei Kopf )
Grösse 4-7 Monate
Breite ca 23 cm
gesamt Höhe ca 26.5 cm
Nun da ich diese Woche nicht mehr viel zeit habe , wünsche ich euch allen schon mal ein schönes , ruhiges und gemütliches Wochenende.
Ganz liebe Grüsse an euch alle es ist schön das es euch gibt.
Eure Marlies

Mittwoch, 17. Februar 2010

Was neues angestrickt

Hallo ihr lieben . Ja mit meinem Pullover ist das eine Sache. Ich bin mir so gar nicht mehr sicher ob ich daran weiterstricken soll oder doch ribbeln.Irgendwie habe ich nun das Gefühl er trägt zu sehr auf da ich an Vorder und Rückenteil sowie an den Aermeln dasselbe Muster stricke. Ich hätte wohl besser die Aermel nur glatt gestrickt. Mal sehn was ich mache.
Aber dann habe ich so einiges andere im Kopf, das ich nun endlich mal verwirklichen möchte. Im Moment bin ich auf dem Landhausstil Tripp. Ich wollte was neues , was das ich selbst noch nie versucht habe. Und als ich gestern angefangen habe hat es mich gar nimmer losgelassen. Die Ideen kamen einfach beim stricken und immer was anderes. Es war unglaublich.
Hier mal nur ein Detaillbild was es wird und und und........ davon später. Aber bis hierhin hat alles auf Anhieb geklappt. Da bin ich so stolz auf mich selbst. Soll aber nicht überheblich klingen. Nein ja nicht.
Aber wenn es dann so wird wie ich mir das denke , dannnnnn freue ich mich dann riesig. Jedenfalls kriegt sich mein Mann fast nicht mehr ein. Es findet es jetzt schon wunderschön. Er kann gar nicht verstehn wie man das so kann ohne Vorlage . Bis dann ihr lieben , muss mich ranhalten damit ich es fertig bekomme.
Bin ich süchtig?????????Ohhhhhh jeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
Eure Marlies

Was neues angestrickt

Hallo ihr lieben . Ja mit meinem Pullover ist das eine Sache. Ich bin mir so gar nicht mehr sicher ob ich daran weiterstricken soll oder doch ribbeln.Irgendwie habe ich nun das Gefühl er trägt zu sehr auf da ich an Vorder und Rückenteil sowie an den Aermeln dasselbe Muster stricke. Ich hätte wohl besser die Aermel nur glatt gestrickt. Mal sehn was ich mache.
Aber dann habe ich so einiges andere im Kopf, das ich nun endlich mal verwirklichen möchte. Im Moment bin ich auf dem Landhausstil Tripp. Ich wollte was neues , was das ich selbst noch nie versucht habe. Und als ich gestern angefangen habe hat es mich gar nimmer losgelassen. Die Ideen kamen einfach beim stricken und immer was anderes. Es war unglaublich.
Hier mal nur ein Detaillbild was es wird und und und........ davon später. Aber bis hierhin hat alles auf Anhieb geklappt. Da bin ich so stolz auf mich selbst. Soll aber nicht überheblich klingen. Nein ja nicht.
Aber wenn es dann so wird wie ich mir das denke , dannnnnn freue ich mich dann riesig. Jedenfalls kriegt sich mein Mann fast nicht mehr ein. Es findet es jetzt schon wunderschön. Er kann gar nicht verstehn wie man das so kann ohne Vorlage . Bis dann ihr lieben , muss mich ranhalten damit ich es fertig bekomme.
Bin ich süchtig?????????Ohhhhhh jeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
Eure Marlies

Montag, 15. Februar 2010

Baby Westchen im Landhausstil

Kürzlich wurde ich angefragt ein Westchen im Landhausstil zu stricken. Für ein 4-6 Mt altes Baby. Später dann nochmal eines aber dann für 1 Jahr.
Also habe ich übers Wochenende mal kräftig die Nadeln bewegt.Denn dijenigen die dieses Westchen schenken , möchten gern ein dazupassendes Hemdchen und Hosen kaufen. Deshalb wollte ich mich auch beeilen.
Da ich aber keine Angaben hatte für eine Anleitung oder ein Modell in diesem Stil habe ich einfach mal frei Kopf los gestrickt. Es hat unheimlich Spass gemacht sowas ohne Anleitung zu stricken.
Hier also mal ein Bild von vorne:Da es zu sehr aufgetragen hätte für diese Grösse ,Knöpfe aus Hirschhorn oder Edelweiss anzubringen habe ich einfach kleinere Holzknöpfe angenäht.
Dann habe ich vorne auf der einen Seite eine Edelweiss Applikation aufgenäht.
Das ganze Westchen in einer passenden Farbe mit Rippen umstrickt.

Und hier ein Bild der Rückenansicht. In der Mitte hoch ein bisschen mehr verzopft.
Die aussen Zöpfe diesselben wie an den Vorderteilen.
Ich muss gestehn es gefällt mir sooo gut.

Detailles:
Breite : 23 cm
gesamt Höhe: 26 cm
Ndl 2.75
Grösse 4-6 Mt.
Wolle Regia :Mineral Color
Knöpfe Holz
Anleitung und Design : Meines

Baby Westchen im Landhausstil

Kürzlich wurde ich angefragt ein Westchen im Landhausstil zu stricken. Für ein 4-6 Mt altes Baby. Später dann nochmal eines aber dann für 1 Jahr.
Also habe ich übers Wochenende mal kräftig die Nadeln bewegt.Denn dijenigen die dieses Westchen schenken , möchten gern ein dazupassendes Hemdchen und Hosen kaufen. Deshalb wollte ich mich auch beeilen.
Da ich aber keine Angaben hatte für eine Anleitung oder ein Modell in diesem Stil habe ich einfach mal frei Kopf los gestrickt. Es hat unheimlich Spass gemacht sowas ohne Anleitung zu stricken.
Hier also mal ein Bild von vorne:Da es zu sehr aufgetragen hätte für diese Grösse ,Knöpfe aus Hirschhorn oder Edelweiss anzubringen habe ich einfach kleinere Holzknöpfe angenäht.
Dann habe ich vorne auf der einen Seite eine Edelweiss Applikation aufgenäht.
Das ganze Westchen in einer passenden Farbe mit Rippen umstrickt.

Und hier ein Bild der Rückenansicht. In der Mitte hoch ein bisschen mehr verzopft.
Die aussen Zöpfe diesselben wie an den Vorderteilen.
Ich muss gestehn es gefällt mir sooo gut.

Detailles:
Breite : 23 cm
gesamt Höhe: 26 cm
Ndl 2.75
Grösse 4-6 Mt.
Wolle Regia :Mineral Color
Knöpfe Holz
Anleitung und Design : Meines

Sonntag, 14. Februar 2010

Gehäkelt

Ja tatsächlich habe ich mich mit der Häkelnadeln wieder einmal versucht. Hier eine Enzian Borte gehäkelt für ein offenes Regal in blau. Und hier habe ich versucht eine breitere Borte zu häkeln für die Türe dieins Wohnzimmer geht.
Diese beiden Borten habe ich im letzten Herbst mal angefangen nun sind sie fertig geworden.
Baumwollgarn
Häkel Nr 2



Gehäkelt

Ja tatsächlich habe ich mich mit der Häkelnadeln wieder einmal versucht. Hier eine Enzian Borte gehäkelt für ein offenes Regal in blau. Und hier habe ich versucht eine breitere Borte zu häkeln für die Türe dieins Wohnzimmer geht.
Diese beiden Borten habe ich im letzten Herbst mal angefangen nun sind sie fertig geworden.
Baumwollgarn
Häkel Nr 2



Freitag, 12. Februar 2010

Frühling auf verschiedene Arten

Erstmal möchte ich mich bei allen bedanken die mir Tips gegeben haben oder eine Anregung wegen der Borte für den Pulli . Ich werde wohl dasselbe wie am Halsausschnitt stricken. Danke euch allen . Ihr seid so lieb und sehr hilfsbereit. Danke
Dann habe ich heute einbisschen den Frühling in s Haus geholt. Ich habe die Frühjahrs Deckos hervorgenommen . Und während ich das gemacht habe, klingelt die Postbotin. Die liebe Christa
hat mir nämlich vor kurzem was ersteigeret. Und seht mal was.................................... Ja genau 2 riesen Konen an Wolle. Man diese Farben einfach traumhaft schön. Einmal so orange leicht braun ton, und einmal gelblich. So richtig Sommerlich . Ich bin so begeistert auch die dicke der Wolle ist einfach super. Christa ich bedanke mich nochmal auch auf diesem Weg ich bin restlos begeistert. Danke. Fühl dich lieb gedrückt.
Die Konen passsen sogar zur Decko Und dies steht auf dem Salontischchen im Wohnzimmer
Dieses hier steht auf einer uralten Vitrine die ich von meiner Grossmutter habe.

Und auch in meinem Stübchen hat sich farblich was verändert. Nun mal grüntöne.
Das rote Deckchen wurde bereits gegen ein weisses eingetauscht. Hab es erst gemerkt das es nicht so passt auf dem Foto.


Ich bin bereit der Frühling kann kommen. Heute ist es zwar wunderschön aber sehr kalt. Morgens war minus 12 °. brrrrrrrrrrrrrrrrrrr das mag ich so gar nicht.
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes ruhiges gemütliches Wochenende.
Und bedanke mich an dieser Stelle gerne wieder einmal für eure lieben Besuche, Mails und Telefone Ihr seid einfach so wunderbar. Schön dass es euch alle gibt. Danke
Eure Marlies vom Bergzauber


Frühling auf verschiedene Arten

Erstmal möchte ich mich bei allen bedanken die mir Tips gegeben haben oder eine Anregung wegen der Borte für den Pulli . Ich werde wohl dasselbe wie am Halsausschnitt stricken. Danke euch allen . Ihr seid so lieb und sehr hilfsbereit. Danke
Dann habe ich heute einbisschen den Frühling in s Haus geholt. Ich habe die Frühjahrs Deckos hervorgenommen . Und während ich das gemacht habe, klingelt die Postbotin. Die liebe Christa
hat mir nämlich vor kurzem was ersteigeret. Und seht mal was.................................... Ja genau 2 riesen Konen an Wolle. Man diese Farben einfach traumhaft schön. Einmal so orange leicht braun ton, und einmal gelblich. So richtig Sommerlich . Ich bin so begeistert auch die dicke der Wolle ist einfach super. Christa ich bedanke mich nochmal auch auf diesem Weg ich bin restlos begeistert. Danke. Fühl dich lieb gedrückt.
Die Konen passsen sogar zur Decko Und dies steht auf dem Salontischchen im Wohnzimmer
Dieses hier steht auf einer uralten Vitrine die ich von meiner Grossmutter habe.

Und auch in meinem Stübchen hat sich farblich was verändert. Nun mal grüntöne.
Das rote Deckchen wurde bereits gegen ein weisses eingetauscht. Hab es erst gemerkt das es nicht so passt auf dem Foto.


Ich bin bereit der Frühling kann kommen. Heute ist es zwar wunderschön aber sehr kalt. Morgens war minus 12 °. brrrrrrrrrrrrrrrrrrr das mag ich so gar nicht.
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes ruhiges gemütliches Wochenende.
Und bedanke mich an dieser Stelle gerne wieder einmal für eure lieben Besuche, Mails und Telefone Ihr seid einfach so wunderbar. Schön dass es euch alle gibt. Danke
Eure Marlies vom Bergzauber


Dienstag, 9. Februar 2010

Langsam nimmt der Pulli Form an

Ja so langsam denke ich dass es doch noch wird. Der Raglan ist geschafft. Und passt super toll.
Nun kann ich da mal geradewegs runternadeln. Nur weiss ich noch nicht so genau ob ich untenrum ein Bündchen oder sowas stricken soll. Was denkt ihr????? Bin dankbar für jede Anregung.
Am Halsausschnitt habe ich eine kurze Zopfborte angestrickt. Im Moment bin ich etwas ratlos was solche Dinge betrifft. Oder einfach nur Unschlüssig?? Kann auch sein. Oder es fällt mir erst kurz davor was passsendes ein. Mal sehn.
Ich wünsche Euch einen sonnigen warmen Tag.
Eure Marlies


Langsam nimmt der Pulli Form an

Ja so langsam denke ich dass es doch noch wird. Der Raglan ist geschafft. Und passt super toll.
Nun kann ich da mal geradewegs runternadeln. Nur weiss ich noch nicht so genau ob ich untenrum ein Bündchen oder sowas stricken soll. Was denkt ihr????? Bin dankbar für jede Anregung.
Am Halsausschnitt habe ich eine kurze Zopfborte angestrickt. Im Moment bin ich etwas ratlos was solche Dinge betrifft. Oder einfach nur Unschlüssig?? Kann auch sein. Oder es fällt mir erst kurz davor was passsendes ein. Mal sehn.
Ich wünsche Euch einen sonnigen warmen Tag.
Eure Marlies