.

.

Sonntag, 12. Dezember 2010

Cloche Divine

Gestrickt habe ich diese Mütze . Muster bei by Meghan Jones   ravelry  
Ich selbst bin überhaupt keine Mützenträgerin, aber wenn es mal so kalt ist und windig dann ziehe ich sie doch sehr gern an für die wärme. 
Gestrickt habe ich mit merino fine (Geschenke Wolle von der lieben Christa )
und ndl Nr 3.5 
Verbrauch: ca 70 gr

Seitlich habe ich eine Zierknopf angenäht

es ist eine englische Anleitung ,und ich bin sicher ich habe da nicht alles verstanden, geholfen haben  mir dann die Bebilderungen etwas.
 die rechte Seite.
Da ich noch ca 80 gr Wolle habe werde ich ev noch Pulswärmer oder kleinere Armstulpen stricken.

Nun wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Woche. 
Eure Marlies

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Liebe Marlies,
eine tolle Mütze,sieht richtig süss aus!
Liebs Grüessli
Sonja

Annette/Plui hat gesagt…

Die Mütze ist ja ein Traum.
LG
Annette

Fleur de La Laine hat gesagt…

Bezaubernd! Ein Mützentraum!
Ich liebe diese Mütze!!!

Liebe Grüße und noch einen schönen Adventabend, Maartje

Knitting-twitter hat gesagt…

sehr schön Marlies und jetzt noch bitte ein Foti mit Dir... warst wieder mal schneller als der Wind... tschüssie Christa

Meine Welt hat gesagt…

Oh Marlies, diese Mütze ist einfach bezaubernd. Ich bin ganz hingerissen.
Liebe Grüße
Elsbeth

creawolle.de hat gesagt…

Wunder, Wunderschön diese Mütze! Das ist ja wirklich ein Traumteil!

Liebe Grüße,

Martina

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Die Mütze sieht toll aus!! Mal was ganz anderes...
Liebi Grüess
Dany

Angie hat gesagt…

Hallo Marlies, wow die Mütze ist einfach wunder wunder schön!!! lg angie

SaLü hat gesagt…

*grins* Da bin ich auch gerade dran ... gestrickt habe ich auch schon, muß noch zunähen. :-)

Schön geworden, Dein Cloche Divine :-)

Grüßles
SaLü

margit hat gesagt…

Ich finde die Mütze ganz süß. Aber ich denke, eine Mütze sollte schon im Schrank sein. Ich hatte auch mal ein Tuch nach einer engl. Anleitung gestrickt. Nach drei Tüchern sagte mir eine Strickerin, daß ich die Anleitung falsch verstanden habe. Na und? Dir eine schöne Woche und lieben Gruß margit

Regina Regenbogen hat gesagt…

Die Mütze habe ich gestern auch bei RAvelry entdeckt. Klasse sieht sie aus.

LG
Regina

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ hoi du liebi Mützlikünstlerin, die isch ja sowas vo wunderschön! Das passt perfäkt zu dir, die isch irgendwie total romantisch! Ou ja, die wirsch jetz guet chönne bruche wos bis zu minus 20 Grad chälter wird... brrrrr.... I wünsch dir en wunderschöne Adväntstag♥

Netty hat gesagt…

Oh wow, die sieht ja Spitze aus, Marlies!
Ich bin auch kein Mützenträger, aber wenn´s denn doch so kalt werden sollte, wie angekündigt, muss ich mir was einfallen lassen :-)

Eine schöne Woche für dich und ganz liebe Grüße von
Netty

tinassoeckchen hat gesagt…

die Mütze sieht toll aus, auch die Farbe sieht so schön warm und heimelig aus, bei dem trüben Wetter genau das Passende....

liebe Grüße
Tina

Sonja hat gesagt…

Ja trotz vielleicht nicht verstandenen englischer Anleitung, sieht die Mütze einfach traumhaft aus......Gefällt mir super gut.

Sinchen hat gesagt…

Hi,
tolles Mützendesign, das ich jetzt schon zum zweiten Mal so gleichmäßig verstrickt auf einem Blog bewundern darf. Ich glaube, ich muss mich auch mal an so eine Anleitung trauen :)
Ich wünsche dir viele schöne Wintertage, an denen du deine Mütze tragen kannst
Sinchen

Crissi hat gesagt…

Oh Marlies, die Mütze sieht spitze aus!!!
Schöne Woche und liebe Grüße
Crissi

Rosalía hat gesagt…

Fantactic, Marlies, great design!

Britta hat gesagt…

Die Mütze sieht wunderschön aus. Da juckts mich schon wieder mal in den Fingern, wenn nur nicht die to-do-Liste schon so lang wär

LG Britta

Anonymous hat gesagt…

hej Marlies,
das ist doch eine schöne Mütze
lg Heike