.

.

Freitag, 27. August 2010

Totenbeinli gebacken

Nachtrag:
Totenbeinli werden bei uns immer auch am Leichenschmaus serviert zu Kaffe. Daher der unschöne Name. Ich würde mal sagen ganz ähnlich sind die Nusstengeli.
Hier bei uns ist es schon fast Tradition dass die Jäger zur Jagd Totenbeinli mitnehmen. Heute Morgen sehr früh habe ich den Teig gemacht. Nun sind sie fertig gebacken. Der Name dieses Gebäcks etwas unschön. Aber dafür zu Kaffee sehr lecker.

So sieht es aus wenn es aus dem Ofen kommt. Dann werden sie geschnitten, und auf ein Gitter gelegt zum auskuhlen.
Erst wenn sie richtig kalt sind , stapelt man sie in Lufdichten Boxen oder Dosen.


Heute schon wieder keine Sonne mehr zu sehn, aber ist nicht so schlimm, dann komme ich eben mehr zum stricken.
Euch allen einen schönen Tag und grüsse
Marlies

Kommentare:

campergundi hat gesagt…

Liebe Marlies,

ohhh ein ganz schön üppiges Gebäck, wenn ich mich nicht irre wird das mit viel Nüssen und Mandeln gebacken. Genau das Richtige für die
Pause der Jäger.Ein ähnliches Rezept habe ich für die Adventszeit, hält sich lange frisch.

Liebe Grüsse, Gundi

Knitting-twitter hat gesagt…

das sieht aber lecker aus..mach einen Kafi und ich beam mich zu Dir rauf..grins..ich bring auch meine Häkelei mit...auch hier unten regnet es..gute Ausrede um nicht Fenster zu putzen..haha..a schös Tägli und Weidmans Heil für den Jäger...Christa

Nathalie hat gesagt…

...jam jam.... leeeeeecker!!!!!
Ich will auch!!!!!

Schönes Wochenende!
Herzlichst Nathalie

toi toi toi für Gina!

Handstrick Flair hat gesagt…

Totenbeinli? Nie gehört. Was ist das? So eine Art Butterkekse? Schön wär's mehr von dem Brauch zu erfahren. Haben die Verzierungen eine Bedeutung? Wenn Du die Dose nicht leer bekommst, helfe ich Dir gern dabei! :-) Viel Spaß beim Stricken, ich schicke Dir Wiener Sonne und noch sommerliche Wärme per Expresspost!
LG / Snjezana

Annette/Plui hat gesagt…

Mmmhh...sieht lecker aus.
Totenbeinli ?
Kenne ich garnicht.
LG
Annette

Rita hat gesagt…

Nicht so leckere Fotos zeigen!!!
Sonst steig ich gleich ins Auto!!!!
Liebi Grüess
Rita

Doris hat gesagt…

Hehe, meine Mama hat auch gerade welche gebacken:-))
Da ich und meine Bande alle "gfrässä" haben.
Liäbs Grüässli Doris

Lemmie hat gesagt…

Ach, das sieht sehr schmackhaft aus. Da hätte ich gerne jetzt ein Stück zum Kaffee.

Jolanda hat gesagt…

...oh so fein! Und Du hast den Mut uns diese feinen Sachen einfach so unter die Nase zu halten;-)) Also wenn Du das nochmals machst, dann komme ich direkt vorbei...*schmunzel*...

äs grüssli und än schöne sunntig
Jolanda

Claudine hat gesagt…

Ich liiiebe sie, trotz des grausligen Namens! hast du mir das Rezept? Du warst ja wieder fleissig, und die zauberhafte Blogtapete, einfach herrlich!
Gruss Claudine