.

.

Montag, 19. Juli 2010

Wolle im Dampfgartopf gefärbt

Am Freitag haben meine beiden Besucherinnen Zizi und Rita gesagt , dass man im Dampfgartopf Wolle färben kann. Nach kurzen Ueberlegungen ist mir eingefallen , dass ich irgendwo so ein Gerät liegen habe. Irgendwann mal habe ich das von einem Feriennachbarn geschenkt bekommen.Und da ich es bis jetzt nicht gebraucht habe, werde ich es auch in Zukunft zum kochen nicht brauchen oder??Ich bin sowieso kein Fan von Haushaltsgeräten. Da habe ich das Gerät hervorgenommen, und sogar auf Anhieb die Gebrauchsanweisung dazu gefunden. Heilige Ordnung. :-)
Und natürlich wie ich bin, musste ich das ausprobieren. Es ist einfach nu genjal. Man hat eine saubere Küche, denn das ganze konnte ich auf dem Balkon machen da ich dort eine Steckdose habe. Also eine rundum saubere Sache. Die Farbe hat so gut eingezogen, dass nichts geblutet hat im Wasserbad. Und die Wolle ist herrlich weich. Ich bin begeistert . In Zukunft wird dieser Dampftopf für mich die Wolle färben.
So habe ich mal 300 gr gefärbt so zum testen.
Hier 200 gr
Altrosa,Flieder, Lila
Und hier aus der Restfarbe
Helllila, Altrosa bis DunkellilaHier ein Bild mit allen 3 Strängen.

Ich bin sehr begeistert von dieser Färbemethode. Werd ich also in Zukunft immer so machen.
Danke an Zizi und Rita für den genjalen Tip.
Und jetzt verzieh ich mich in die Küche. Nicht zum Färben , sondern zum kochen.
Einen schönen Abend euch allen.
Eure Marlies



Kommentare:

Stricklilly's Seite hat gesagt…

Wunderschöne Farben!!! -neidischguckundschwärm -
GLG Birgit die Stricklilly

Handstrick Flair hat gesagt…

Na, schau! Jetzt findet Dein Gerät seine schicksalhafte Bestimmung - und wie toll es Deine Kreativität unterstützt! Super Färbung, gefällt mir sehr gut! Bestimmt werden wir nicht lange auf die verstrickten Ergebnisse warten! LG

Linda hat gesagt…

Ich finde die rechts wunderschön super,was Frau doch alles kann....

Liebe Grüsse Linda

Angel-Smile hat gesagt…

Liebe Marlies,
das sind sooo schöne Farben geworden! Bin zur Zeit eh so ein flieder bis lila Fan:-)) Ich bin schon sehr gespannt was Du daraus machst. Welche Nadelstärke ist das denn? Das mit dem Topf ist genial! Da gibt es jetzt in Zukunft bei Dir sicher noch mehr "gekochte" Wolle:-))
Wünsche Dir noch einen schönen Abend
und ganz liebe Grüße
Brigitte

Wollzipfel hat gesagt…

...hihi... ich stell mir gerade vor... wie du auf dem Balkon am Wolle kochen bist... lach...
Die Wanderer werden denken, bei dir sei ein Imbiss... lach....
Aber es hört sich interessant an. Und das Resultat find ich spitzenmässig von deiner gekochten Färberei:-)

Herzlichst Nathalie

Ricki hat gesagt…

Jööööö...was für eine Farbenpracht...herrlich!!!
Viel Freude beim "Weiterdampfen"!!!!
Liebe Grüße
Ricki

Knitting-twitter hat gesagt…

.. tolle Farben Marlies,
ich wünsch Dir was, tschüssie Christa

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Liebe Marlies,
da hast du eine tolle Färbung hin bekommen,die Stränge sehen traumhaft aus!

Liebs Grüessli Sonja

Inken hat gesagt…

Oh, liebe Marlies! Das
klingt höchst interessant. Gibt es dabei besondere Dinge zu beachten?
Die Farben sind ja richtig schön satt und kräftig.
Liebe Grüße von Inken

Jolanda hat gesagt…

..hei so schön! Mini Lieblingsfarbä :-)))

Und da sieht man mal wieder dass man nichts wegwefen soll, auch einen Küchentopf nicht. Irgendwann findet alles mal seine Verwendung;-))

än wunderbare Tag
Jolanda

Gartendrossel hat gesagt…

woow, liebe Marlies, wunderschöne Farben hast Du gefärbt, sind auch meine ;-)))))

Liebe sonnige Grüße schickt Dir Traudi

Anca. hat gesagt…

Hoi Marlies,
Suuuper schön sind diese drei Strangen worde,und die Farbe sieht so Intensiv aus.
Ich wüensche Dir viel vergnügen beim verstricken,bin gespannt wie dies dann aussieht?
Liebi Grüess,Anca.

Fadenstille hat gesagt…

Na, dann hat der Schnellkochtopf doch noch seine Bestimmung bei dir gefunden und wenn du mich fragst bei der Wolle läuft mir auch das Wasser im Mund zusammen.
Herzlichst Anett

Anonymous hat gesagt…

hej Marlies,
tolle Farben sind das geworden. Das mit dem Topf habe ich noch nicht probiert, aber ich färbe fast immer im Mikrowellenherd, das geht auch super und schnell.
liebe Grüße
Heike