.

.

Mittwoch, 30. Juni 2010

Es häkelt

Mein Mann möchte in der Hütte auf den Sitzbänken gerne Polster haben. Im Augenblick sind auf den Bänken nämlich noch Wolldecken drauf.
Da in meinem Wollvorrat in der passenden dicke noch diese drei farben waren habe ich mal damit angefangen. Einfach mal so zwischendurch ein bisschen häkeln macht wirklich riesig spass. Hier sieht man den Anfang . Das Muster habe ich früher schon öfter mal an Decken gehäkelt.


nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag den ihr hoffentlich strickig im Schatten geniessen könnt. Ich werd nochmal zum heuen gehen.
Eure Marlies

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Marlies,
das sieht ganz toll aus,ich hätte jetzt gedacht,das sei gestrickt:-)

Liebs Grüessli
Sonja

quiltcat hat gesagt…

hallo marlies,
wauh, das muster schaut ja total super aus. kannst du verraten wo man ds finden kann? wäre auch toll für decken.
finde deinen blog immer wieder total schn zum begucken mit deinen tollen sachen.
noch einen schnen tag
lg elfriede

ricokatze hat gesagt…

Das Muster sieht sehr weich aus.
LG
elke

Heide hat gesagt…

super Marlies....
so eine Bankauflage kann man ja immer gut gebrauchen.. oder ein Polsterkissen, damit der Popo es weich hat..
sind das Reliefstäbchen??

LG von Heide und einen super Tag

Lemmie hat gesagt…

Hallo Marilies!
Polster für die Sitzbank häkeln ist eine sehr gute Idee. Die werde ich aufgreifen.
Seit einem Jahr habe ich Schaumstoff in der Größe der Sitzbänke in der Laube zuhause. Ursprünglich hatte ich vor, sie mit Stoff zu überziehen. Mich hat bisher der Stoffpreis davon abgehalten.
Lieben Gruß
Lemmie

Cornelia hat gesagt…

Tolle Idee und vorallem ein schönes Muster. Was für ein Muster ist das? Griessli Cornelia