.

.

Sonntag, 18. April 2010

The flying little Bird


Wie ich schon erwähnt habe , hat mir die liebe Gundi 2 Wörtchen genannt die mich irgendwie berührt haben.
Little Bird.
Nachdem ich Nadeln und Wolle bereit gelegt hatte konnte es losgehen.
Nun eine kleine freie Gedankengeschichte
1. Muster:
Erst stellte ich mir vor, wie das kleine Vögelchen liebevoll von seiner Mutter im Nestchen gefüttert und gepflegt wurde
2.Muster :
Nach einiger Zeit bemerkt der Kleine, dass er seitlich etwas hatte dass er bewegen konnte, zwei kleine Flügelchen. Immer öfter versucht er diese zu bewegen.
3. Muster:
Als er kräftig genug ist , wagte er sich an den Rand des Nestchens. Er spreizt seine Flügelchen so weit wie er konnte , und fliegt los. Erst etwas zögerlich, doch schon bald wurden seine Flügelschläge kräftiger. Immer höher und höher flog der Kleine Vogel, drehte seine Runden und war so unendlich glücklich . Er konnte fliegen. Alles was er dafür gebraucht hat, hat ihm seine Mutter im Nestchen beigbracht. Nach einiger Zeit wurden seine Flügelchen aber schwer und es überkam ihn eine Müdigkeit.
4 Muster:
Schon bald sah er unter sich einen herrlich bunten Laubwald . Darauf steuert er nun zu. Der kleine Vogel setzt sich auf die Blätter. Leicht wie eine Feder legt er seine kleinen müden Flügelchen um seinen kleinen zarten Körper.Glücklich und zufrieden ruht sich der Kleine nun aus. Denn schon bald wird er seinen nächsten Flug starten. Und wenn ihr mal ein kleines Vögelchen am Himmel seine Kreise ziehen seht, so ist es vielleicht der Flying little Bird.

Die farbe stimmt hier nicht ganz es ist ein ganz helles lila,so wie beim vorigen Bild


Hier stimmt die Farbe genau, und auch die Form kann man sehn . Es soll wie Flügel darstellen die aussen nicht spitz sondern leicht gebogen sind. Auch ist die Form nicht dreieckig sonder erst etwas längs hoch ,dann erst oben seitlich weiter

Leider auch hier die Farbe nicht richtig.
Daten :
Wolle Merino Lace
Nadeln Nr 4 und 4.5
Verbrauch 110gr
Eigen Design

Und hier einige Detaillesbilder:

An dieser Stelle möchte ich mich bei der lieben Gundi bedanken für diesen Stubs den sie mir gegeben hat. Es ist das erste Tuch das ich selbst kreiert habe nach meinem Design,oder eben aus Gedanken. Und ich kann sagen es hat mir sehr viel Spass gemacht. Die Geschichte im Kopf in ein Tuch zu verwandeln.
Auch war es so lieb, den Gundi hat mir dieses Gedicht zum flying little Bird geschenkt.
The flying little Bird
Gut geschützt liegst du im Nest,bist ja noch so klein.Mutter hat dich gut versorgt,brachte so manches Würmelein.Dein flauschiges Gefieder nimmst du schon wahr."Wozu sind diese Flügel wohl da ??"Ehe man sich versieht hast du es begriffen.Du plusterst dich auf und startest eine zaghafte Runde.Die ersten Flüge sind gut bewacht von der Mama,schon startest du allein und siehe da:was für kraftvolle Schläge deine Flügel vollbringen.Ein heftiger Windstoss will dich grad bezwingen. Doch du steigst jetzt einmal ganz hoch durch die Lüfte. Was für ein Gefühl muss das wohl sein ?Nun kuschel dich ganz schnell ins Tüchlein hinein.
Danke Gundi ich freu mich sehr darüber. Und bin auch ein bisschen stolz.
Dieses Tuch wird für mich immer eine besondere Bedeutung haben.

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Ach Marlies, ist das schöööön ... Tuch und Geschichte, einfach super :)... eine prima Umsetzung einer tollen Idee ... gefällt mir :)

Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag
biene

Hani sälber gmacht hat gesagt…

Äs hübschs Tüechli isch das Vogelzwitschtscher worde.
I wünsche dir viel Freud dr'mit.
Liebs Grüessli Nathalie

Silvia hat gesagt…

Also ich find es absolut perfekt....die Geschichte und das daraus entstandene Tuch, super super super. Lg Silvia

Tanja hat gesagt…

Meine liebe Marlies
Diese schöne Geschichte hat mich eben sehr gerührt. Es sagt zwischen den Zeilen noch viel mehr. Wie du diese dann verstrickt hast in ein zauberhaftes Kunstwerk ist unglaublich. Es ist so wunderschön geworden. Grösse Form Muster und die dazugehörende Geschichte einfach perfekt. Vielen Danke dafür. Ganz liebe Sonntagsgrüsse Tanja

Rosalía hat gesagt…

fantastic shawl!

Anca hat gesagt…

Hoi Marlies,
Gratuliere,wunderschön ist dieses Tuch und die Geschichte dazu.
Mir gefällt es wenn Tücher eine geschichte haben,wenn Farbe und Muster zueinander passen.
Ich wuensche Dir noch einen schönen Sonntag,Gruess Anca.

Mein Mix-Max-Maschen-Design hat gesagt…

Diese Geschichte und Dein Tuch sind wirklich etwas ganz Besonderes.
Wunderschön!

Regina Regenbogen hat gesagt…

Tolles Tuch zu einem schöne Gedicht und zu deinen Gedanken.

Wahnsinn.

LG
Regina

Fadenstille hat gesagt…

Liebe Marlies,
Was du hier schreibst, was du hier strickst, was du denkst und beim Stricken dieses Tuches gefühlt hast, ist nur mit einem Wort zu umschreiben, berührende Strickphilosophie. Ich hoffe, es werden noch viele solche Tücher verstrickt in Gedanken und Emotionen folgen, man sieht es ihnen an....
Herzlichst Anett

ingrid hat gesagt…

Wunderschön, liebe Marlies, wie du Gedanken zu einer Geschichte gefügt und die Geschichte dann gestaltet hast - zu einem traumhaft schönen Tuch!
Liebe Grüße und eine gute Woche
Ingrid

Helga hat gesagt…

Die Geschichte und das Tuch sind ganz zauberhaft.
Liebe Grüsse
Helga

Anonymous hat gesagt…

hej Marlies,
sehr schöne Geschichte, die du noch dazu wunderbar im Tuch umgesetzt hast. Herzlichen Glückwunsch
liebe Schwedengrüsse
Heike

ZiZi hat gesagt…

Ein wahres Kunstwerk! Ich bewundere dich und deine Fähigkeiten!

Herzlichst - ZiZi

spinndiva hat gesagt…

Hallo Marlies!
Ich habe endlich mal Zeit fuer einen Kommentar, nicht nur schnell gucken! :)

Das Tuch ist TRAUMHAFT geworden! WUnderschoen! Ich bin total begeistert! VOn all Deinen Stricksachen wirklich! Habe leider nicht immer Zeit das auch zu schreiben.
Ganz ganz liebe Gruesse aus den Staaten!
B.

Lemmie hat gesagt…

Liebe Marlies!
Es sind so entzückende Gedanken.
Und das Tuch ist zauberhaft.
Lieben Gruß
Lemmie

Jana hat gesagt…

Liebe Marlies,

herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderbaren Tuch. Es passt ganz genau zu der kleinen Geschichte, die Dir im Kopf herumschwirrte.

Liebe Grüße
Jana

Eliane hat gesagt…

Ein wahres Kunstwerk!
Congratulions!
Kisses from Brasil!

Sunsy hat gesagt…

Hallo, liebe Marlies,
ein ganz wunderschönes Tuch! Ich bin tief beeindruckt.
Sag, wird es das Muster zum Nachstricken geben???
Sei ganz lieb gegrüßt
Sunsy

Elke hat gesagt…

Einfach wunderschön. Ganz toll.
Viele Grüße
Elke

Waltraud hat gesagt…

Hallo Marlies,
ein Prachtstück! Deine Tücher werden immer schöner. Ich bin begeistert.
Liebe Grüßlis
Waltraud

jacquelinegrice hat gesagt…

Marlies sicher bist Du ein Bergzauber....WUNDERSCHOEN ist das Tuch geworden.Dazu noch selber entworfen einfach traumhaft wie Du das machts.
Gruessli vo Kanada..Jacqueline

Brigitte hat gesagt…

traumhaft schön ist dein tuch geworden und die geschichte dazu, einfach wundrschön.
liebe grüße
brigitte

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Liebe Marlies,

eine wunderschöne Geschichte hast Du in ein zauberhaftes Tuch umgesetzt. Die Idee ist ja genial - muss ich auch mal probieren - ein Projekt nach einer Geschichte zu zaubern!

Einen schönen Abend wünscht Dir

heidi

Bettina hat gesagt…

Hallo Liebes,

endlich geschafft mit dem Kommentarschreiben....

Ich möchte hier einmal zum Ausdruck bringen, dass nicht nur Deine Handarbeiten ein Traum sind, sondern, dass Du ein ganz wundervoller Mensch bist, der die Welt ein bißchen reicher macht.

Herzlichst
Bettina-Gabriella

Natasha hat gesagt…

O, Marlies!Ihr Schal Ich war schockiert und gedämpft! Sie ist sehr schön! Elegantes Design, Color Magic!