.

.

Dienstag, 23. Februar 2010

Im Augenblick

Bleibt zum stricken wenig Zeit. Abends bin ich so müde dass ich bereits um 8 Uhr schlafe. Tagsüber bin ich oft mit einer Feriennachbarin die mich richtig in Beschlag nimmt beschäftigt. Aber mehr wohl psychisch als sonstwie. Und das geht noch 2 Wochen so. Ich frage mich langsam ob ich in den Pfelgedienst getreten bin.Oder nun eine private Pfelgerin bin. Eigentlich habe ich ja lediglich ein bisschen Hilfe angeboten ,und nun???????

Am stricken bin ich ,wenns halt zeitlich mal bisschen geht. Da mir aber Massangaben gefehlt haben , habe ich kurzum 3 liebe Mädels hier im Netz um Rat gefragt. Und sofort bekam ich hilfe von Inken , Elvira ,und Lee Ann.Auch die liebe Christa hat mit mir links zu Massen im Netz gesucht.Es ist einfach so lieb wie einem geholfen wird , wenn man Hilfe benötigt.
Danke euch sehr für eure grosse Hilfe.
Somit kann ich nun weiternadeln da ich nun weiss wie die Masse in etwa sein sollten.

hier ein Detaillsbild an was ich zurzeit stricke
Und hier noch eines.
Somit werd ich heute bisschen was für mich tun und daran etwas stricken ,sobald im Haus alles gemacht ist. Eure Marlies

Kommentare:

nöné hat gesagt…

Liebe Marlies
Wunderbar ist alles vorbereitet, und das Blog!
Ich weiß nicht, Deutsch, Ungarisch allein, sondern mit Google Translator.

Ungarn begrüßt Nöné

Martina hat gesagt…

Hallo Marlies,
denk einfach daran, das alles seine Zeit hat und das ist jetzt die Zeit Deiner "psychischen" Handarbeit!!! Grüße aus dem Taunus
Martina

Anonym hat gesagt…

hej Marlies,
ja, das kenne ich. Man wird ganz schnell ausgenutzt und so bleibt einem selbst kaum Zeit. Man hilft ja gerne, aber es muß im Rahmen bleiben. Habe in meiner Nähe auch so einen Fall und an manchen Tagen wirds mir auch manchmal zu viel, aber ich helfe halt auch gerne.
Nimm dein Strickzeug und schalte einfach dabei ab, das ist die beste Medizin :-)
ganz liebe Grüße
Heike

bei uns schneit es und schneit es schon seit am Wochenende und keine Ende in Sicht. Komme kaum noch zur Türe raus.

Lee-Ann hat gesagt…

uuuui das sieht ja schön aus und ich glaub lange warte ich nicht auf die endbilder...lass dich ja nicht hetzen von der feriennachbarin...und die zwei wochen schaffst du auch noch...dann ist sie weg....
liebe grüsse lee-ann die heute im regen laufen gehen muss....grrrr

Anonym hat gesagt…

Heee liebes es ist etwas traurig zu sehn dass jemand dich für sich in Anspruch nimmt der nicht in deine Fam. oder verwandschaft gehört. Denk dran auch mal nein zu sagen. Dass kann man lernen.
Das was man sieht , sieht sehr vielversprechend aus, bin ja schon sehr gesapannt habe keine Ahnung was es ist. Zeige es bitte gleich ja??? Ich drück dich . Grüssel die Tina

beatrice hat gesagt…

Ich denke, du bist so ein Organisationstalent, du wirst auch das in Griff kriegen.Und man kann auch mal NEIN, oder MORGEN GERNE sagen.
herzlichst - beatrice

margrit hat gesagt…

Hallo marlies,
ich wünsch dir, dass die Zeit schnell vorrüber geht.
Die kleinen Westen sind allerliebst anzuschauen.
lg margrit