.

.

Freitag, 24. Juli 2009

Kleine Fortschritte

Ja wenn man halt so viel auf den Nadeln hat, geht es nur langsam voran. Am Pullunder bin ich am Rückenteil beim Armloch angelangt. Das Vorderteil habe ich auch bereits angestrickt. Da muss ich dann mit dem Ausschnitt beginnen vor dem Armloch. Tja dann wäre da noch der Maskenball in Venedig. Den habe ich aber mal beiseite gelegt denn ich fürchte der wird sehr gross. Ich mag für mich nicht so gern zu grosse Tücher weil ich selbst ja nicht sehr gross bin. Also mal abwarten.

Das blaue Raglanjäckchen habe ich mal ebenfalls zurückgelegt. Ich bin mir einfach nicht sicher ob es mir so gefällt.
Und bei den Socken ja da gehts auch nur sehr langsam voran. Dafür habe ich aber am Heuerrechen gezogen diese Woche. Nun wäre dann noch das Emd.
Und da es nun wieder regnet werde ich mich mal aufs Sofa zurückziehn mit Strickzeug.
Euch allen einen schönen Abend .

Kommentare:

ZiZi hat gesagt…

Also KLEIN würde ich deine Fortschritte ja nicht nennen, liebi Marlies! Wie du richtig schreibst, wenn man verschiedene Sachen auf den Nadeln hat, wächst jedes einzelne Projekt nicht so schnell ... dafür stetig *g*
Aber beim Pullunder für Elsbeth bist du schon recht weit finde ich!

Trotz Regen wünsche ich dir ein schönes Wochenende!

Liebi Grüess- ZiZi

Nicole (nixus) hat gesagt…

Hallo Marlies,

ich bin eben auf Deinen Blog gestoßen und ich finde Deine Werke echt klasse. Vor allem gefällt mir der Gothic Night Shawl sehr gut...

LG

nixus

barbaras-wollmobil hat gesagt…

Huhu Marlies, ich staune jeden Tag was du so flink nadelst und du nennst es kleine Fortschritte..... du bist einfach nur turbo schnell. es schöns Wochenändi ond es liebs Grüessli Babs

Ann hat gesagt…

ja marlies das kenne ich...ich habe auch grad zwei angestrickte sachen wieder aufgelöst....hat mir auch nicht gefallen! Dann hab ich mal aufgeräumt im nähzimmer und jetzt mal schauen was ich als nächstes mache!! Schönes wochenende....
liebe grüsse ann

bonny hat gesagt…

OCh,d as sieht ja auch so schön aus. Ich glab ich komme mal zu dir, und dann stricke ich den ganzen lieben Tag, weil ich dann keine Familie versorgen muss.....
Freue mich schon auf das fertige Stück. Liebe Grüße Bonny