.

.

Sonntag, 24. August 2008

Totenbeinli gebacken

Hier wurde heute gebacken daher dieses Kaos. Und zwar Totenbeinli. Der Name dieses Gebäcks ( unschön )kommt daher, weil früher wurde an den Leichenschmaus dieses Gebäck zum Kaffee aufgetischt. Esa werden nicht alle für die Jäger sein. Da ich schon mal dabei war hab ich gleich je eine Schachtel für die Töchter mitgebacken. Und ein Teil davon wird hierbleiben und zum Nachfüllen bereitgehalten. Zutaten: Mehl , Eier, Backpulver, Zucker, Zimt, Nelkenpulver,wenig Salz,Butter und gemahlene Haselnüsse.

Hier riecht es wie in einer Bäckerei. Traumhaft.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hoi Marlies

Lecker sehen sie aus, da hast du den Jägern aber eine ganz schöne Portion gebacken, die werden sich freuen :-)

Schönä Sunntig no

Liäbi Grüäss
Hilde

Catrin hat gesagt…

Liebe Marlies,
diese Beinlis sehen richtig lecker aus, da wäre ich auch gern Jäger, *feigs*. Guten Appetit und einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße, Catrin.

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Wow da warst Du ja wieder total fleissig, währenddem wir zwei Tage in Engelberg verbrachten ;)
Liebe Grüessli
Dany

Tina hat gesagt…

Ja hallo liebe Marlies
mmmm fein sehen diese Totenbeinli aus. Schade kann der Duft nicht durchs Bild. Heee wann ist denn dein freier Tag?? Wenn Sonntags auch immer was machst??' Das hat bestimmt viel Arbeit gegeben. Ich staune sehr über dich. unermüdlich die gute liebe Seele. Herzliche GRüsse die Tina

Bea hat gesagt…

Oppppala die sehen aber lecker aus. Möchte auch gern versuchen. Bitttttttttttteeeeeeee. So fein . Du bist immer fleissig . Es gibt wohl nichts was der lieben Marlies nicht gelingt. Staunend Bea

Heike hat gesagt…

Hmmm lecker!
Schade, dass es keine Duft- und Probierblogs gibt ;-)
Das macht richtig Laune auf backen. Bei uns gab es Blechkuchen mit Äpfeln und Pflaumen ...
Liebe Grüße und dir eine schöne neue Woche!
Heike

Brigitte hat gesagt…

ohoh - ich kann es fast riechen :-)
die sehen ja sowas von legger aus. da wäre ich auch gerne jäger. jetzt musst du nur noch das genaue rezept posten, dann wird bei den bloggerinnen nicht nur gestrickt, sondern auch gebacken.
(ich krieg hunger :-((

grüßle von brigitte

Sabrina hat gesagt…

Ich schließe mich meiner Vorrednerin an und wollte auch noch gerne wissen für wenn du sooo viel backs und wielange sind die Luftdichtverschlossen haltbar?

Lg Sabrina

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Auch wenn der Name des Gebäcks etwas gruselig klingt, sehr lecker sehen die Dinger aus!!!! Man möchte sich gleich eines angeln und reinbeißen ;o)
LG
Susanne

Mary hat gesagt…

Ich glaube, ich rieche den Duft bis hier. Den Namen finde ich allerdings sehr makaber.

Liebe Grüße
Mary

marion hat gesagt…

Hallo Marlies,

das sieht richtig lecker aus!!!

Wie sie duften und schmecken kann ich mir ungefähr vorstellen.

Dein gestricktes gefällt mir mehr als gut.

Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die Woche

Marion

Christiana hat gesagt…

Mmmmm Marlis die sehen sehr fein aus ich kann sie richen,dazu ein Milchkaffee
oder am Abend Wiewarm.Fein,fein.
än hübschä Tag.
Christiana

Nina-Strickmagie hat gesagt…

Sali Marlies

Der Feine Duft ist fast bis zu mir herüber geweht *g*.

Liabs Grüassle
und schönen Wochenanfang
Nina

heilertreff hat gesagt…

hmm - das sind aber leckere Totengebeine... Die sehen wesentlich schmackhafter aus als der trockene Kuchen den es hier früher gab (nach dem Motto "bloss keine Freude an diesem Tag")
Grüßle Sabine

Helga hat gesagt…

Der Duft ist sogar bei mir angekommen. Die Beine sehen lecker aus. Hier giebt es zu Beerdigungen immer Zuckerkuchen. Der schmeckt auch bei anderen Gelegenheiten sehr gut.
L.G.
Helga

Rina hat gesagt…

Mmmmhhhhh, liebe Marlies. Beim Anblick deiner gluschtigen Bilder kann ich den Duft fast durch den Bildschirm riechen :-))
Totenbeinli - ein superfeines Gebäck !!

Liebe Grüsse
Rina

Martina hat gesagt…

Die sehen aber viiieeeel besser aus als ihr Name vermuten lässt ;-)).

Lieben Gruß
Martina

sunsy hat gesagt…

Den Duft krieg ich jetzt leider nicht in die Nase - aber ich bestaune gerade deine Küche - sie gefällt mir einfach unheimlich gut! Und so ein Totenbeinli tät ich auch mal probieren *lach*

Ganz liebe Grüße - Sunsy