.

.

Freitag, 2. Mai 2008

Woll Päckli

Da ich ja seit einiger Zeit auch in Auftrag stricke, kam heute das Wollpäckli von der lieben Gudrun bei mir an. Aus diesen Knäueln soll , darf ich Socken für sie stricken. Und darauf freu ich mich sehr. Dann konnte sie es nicht lassen und hat noch so einiges andere miteingepackt.

Eine frischen Tee. Duft kerzli die himmlisch riechen die waren in einem kleinen Stoffsäcken. Dann waren 2 Maschenmarkierer mit dabei, der eine hat sogar eine Feder. Und dann hat sie sogar an die Hundis gedacht und Biskuits für sie beigelegt. Und dank der lieb geschriebenen Karte weis ich nun auch wo du lebst. Ach hab ich mich gefreut. Herzlichen dank auch hier Gudrun für die vielen netten schönen Beilagen. Hab mich riesig gefreut. Und es wird bestimmt nicht lange dauern bis ich da schon was anstricke. Bssssst oder hab ich etwa schon??? zwinker.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hach ist das schön, liebe Marlies!
So geht dir doch die Arbeit noch lange nicht aus *lach*

Liebi Grüess - ZiZi

Strickstube hat gesagt…

Wow Marlies

da hast du ja Einiges vor, bin schon gespannt, was für Muster du dann wieder in die Socken zauberst :)

Liäbi Grüäss
Hilde
Blog http://strickstube.blogspot.com

Anonym hat gesagt…

Ach was ein schönes Päckli und so schöne Wolle, ja da kannst Du ja loslegen, danke für deinen netten Kommentar.
Ja da bin ich auch gespannt, was Du für Muster strickst?
Grüssli Jutta

Anonym hat gesagt…

Hoi Marlies

Da hast du ziemlich lange Arbeit. Aber wie ich dich "kenne" wirst du uns schon bald etwas zeigen können.
Liebe Grüsse
Esther